Spendenaufruf!

Im renommierten Georgius‐Agricola‐Gymnasium möchten wir die wertvollen Keramikfiguren des regionalen Keramikkünstlers und Pädagogen Kurt Feuerriegel sanieren. Gerade im Zuge der Kulturhauptstadtbewerbung ist es uns ein Anliegen Kunst und Kultur zu erhalten und insbesondere für die Jugend erlebbar zu machen, um eine Verbundenheit zu Schule und Heimatstadt herzustellen. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf ca. 13.000 EUR, wovon bereits ein Teil durch Fördergelder und Aktivitäten der Schüler zusammengetragen wurde. Für den fehlenden Betrag von ca. 8.000 startet unser Aufruf:

 

Vom 06.12.19 bis 06.06.2020 sammeln wir online über unser

Crowdfunding‐Projekt „SOS für Feuerriegel“!

Gleich einwählen und als Spender mitmachen.

Wie funktioniert das? ‐> hier ist es schnell erklärt:

https://volksbank‐chemnitz.viele‐schaffen‐mehr.de/

Wer unterstützen kann und möchte, kann das hier tun:
https://volksbank‐chemnitz.viele‐schaffen‐mehr.de/agricolafiguren

  • Spende ab 5 EUR per Überweisung, Kreditkarte, paydirekt oder bar möglich

  • auf Wunsch Spendenbescheinigung und Nennung auf den Spendenaushängen

  • Die Spende über diese Plattform ist auch anonym möglich, dass heißt ohne (viele)

    persönliche Daten preiszugeben.

  • Zusätzlich wird es im Sekretariat (1. OG) sowie bei Schulveranstaltungen eine Sammelbox

    für anonyme Bargeldspenden geben, die dann in einer Summe auf das Spendenkonto

    eingezahlt werden.

  • Der Förderverein sichert die Verwendung der vollen Spendensumme für dieses Projekt

    im Georgius‐Agricola‐Gymnasium zu.

    Um unser Spendenziel zu erreichen, brauchen wir viele Fans!

    Vergrößern Sie selbst den potenziellen Spendenkreis durch Verbreitung in Ihrem persönlichen oder digitalen Netzwerk.
    Sie können dies direkt von unserer Projektseite im Internet aus tun.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!